Lernstrukturgitter

Oben ist eines von mehreren Lernstrukturgittern abgezeichnet. BESTA verwendet die Idee des Lernstrukturgitters von Reinhard Kutzer, um den Lernstand der Schülerinnen und Schüler zu dokumentieren, bzw. um das weitere Vorgehen zu planen. Mehr zu diesem interessanten Werkzeug in Modul A, Kapitel 7 Lernprotokolle (Kutzer 1998, Mathematik entdecken und verstehen. Band 1. Diesterweg, Frankfurt/Main)